20 Jahre Ocean Initiatives – Jetzt Deinen Clean Up anmelden!

OI2015

Für unsere Einkäufe bezahlt das Meer, lasst uns unser Konsumverhalten ändern!
Surfrider feiert dieses Jahr das 20jährige Jubiläum ihres sinnbildlichen Programms: die Ocean Initiatives. Mehr denn je stehen die Bürger/-innen im Mittelpunkt einer Kampagne, die darauf abzielt, uns unsere Verantwortung als Verbraucher/-innen bei der Verschmutzung der
Ozeane durch Meeresabfälle stärker bewusst zu machen.
Der Auftakt der 20. Ausgabe der Ocean Initiatives findet vom 19. bis zum
22. März statt. Im Anschluss werden über das ganze Jahr hinweg weitere Veranstaltungen organisiert. Durch die Müllsammelaktionen an Stränden, Seen, Flüssen und auf dem Meeresboden werden Millionen von europäischen Bürger/-innen für die Problematik der Abfälle im Wasser sensibilisiert.
Jede Sekunde werden 206 kg Plastikabfälle in unsere Ozeane gekippt.
Heute ist es nicht mehr möglich, die Verantwortung der Menschen für die
Verschmutzung der Meeresumwelt zu leugnen. In der Tat stammen 100%
der an den Stränden gefundenen Abfälle vom Menschen und sind demzu-
folge ein Produkt unseres Konsumverhaltens.
Die Ocean Initiatives feiern dieses Jahr ihren 20. Geburtstag und sind
gleichzeitig an einem Wendepunkt ihrer Geschichte angelangt. Die
Bürger/-innen stehen mehr denn je im Mittelpunkt der Kampagne.
Tatsächlich beginnt die Problematik der Verschmutzung der Ozeane
stromaufwärts mit dem Kauf des Produktes, das zum Abfall wird. Alle
Bürger/-innen können täglich etwas gegen diese Problematik tun, indem
sie bestimmte Verhaltensweisen annehmen: durch Verringerung ihres Ver-
brauchs an Kunststoffprodukten, Wiederverwendung und Recycling ihrer
Abfälle, durch die Ablehnung des überall vorhandenen Plastiks und durch
die Teilnahme an den Ocean Initiative.
Jetzt Deinen Clean Up anmelden (oder an einem von vielen teilnehmen) > www.oceaninitiatives.org
Und auf Facebook findet ihr HIER einen Überblick aller angemeldeten Clean Ups in Deutschland.
Advertisements

SURF AND SKATE FESTIVAL MÜNCHEN, 15. – 25. MAI

MUENCHEN

„Die Surf & Skate Festival Saison 2014 ist eröffnet. Es wird ernst! Es wird heiß und vor allem wird es bayrisch!
11 Tage. Über 20 Programmpunkte aus allen Hemisphären der Surf & Skate Kultur. Ein Jahr nachdem Garrett McNamara und Donavon Frankenreiter der Festivalserie in München ihren famos, berüchtigten Stempel aufdrück- ten, muss gesteigert werden, was es zu steigern gilt! Es geht ans Surf & Skate Limit!
Vom 15.05. – 25.05. 2014 weht die Flagge der bayrischen Landeshauptstadt ausschließlich durch Offshore und bietet der Szene ein interaktives Programm zum Anfassen, dass das Kribbeln der Vorjahre wieder zum Vorschein bringt.

Der Festivalauftakt startet musikalisch. Die irische Musikerin „Wallis Bird“ beginnt ab 20.30 Uhr in der Location STROM ihr gottgegebenes Musiktalent in groovige Gitarrensounds zu verwandeln.
Nach einem musikalischen Come2gether wird es am Tag darauf kreativ. Ab 20 Uhr beginnt die Surf & Skate
Vernissage in der Münchner Szene Galerie „art:ig“. Parallel dazu findet die Release Party zu Ehren der zweiten Festivalausgabe „BYND THE SURFACE“ statt, die sich in diesem Jahr mit einem tieferen Spektrum an Artikeln und vakantem Fotorepertoire präsentiert. Für die ersten 50 Besucher gibt es das sympathische Surf & Skate Magazin kostenlos und druckfrisch in die Hände.

Samstag, den 17.5. startet das Programm bereits um die Mittagszeit in der Galerie und versammelt neben außer- gewöhnlicher Kunst, die wohl aktuell interessantesten internationalen Surfmarken wie DEUS Ex Machina (AUS), Pleasant (DK), SeventyOne Percent (FR) und LGSc (D) auf knapp 100 Quadratmetern. Unter dem Motto DIY bie- tet das Festival zusätzlich einen Siebdruck Workshop an um seine eigenen Kleidungsstücke zu gestalten. Ab 14 Uhr wird es Zeit für sportliche Aktivität, die in einem City – Longboard Cruise ihren Ausdruck findet.

Kurz vor Mitternacht läuten die Jungs von „Team Rhythmusgymnastik“, dann die legendäre „O’Neill Party pre– sented by Planet Sports“ im angesagten STROM ein.
Die folgenden zwei Tage ähneln sich im Vormittagsprogramm, könnten aber in ihren Spätvorstellungen unter- schiedlicher nicht sein. Nach professionellen Yoga – Kursen gibt es zur zweiten Hälfte des Tages „Krach am Bach“ und am Tag darauf akustischen Vorgeschmack von Robert Francis zur Finissage in der Galerie „art:ig“, der sein ganzes musikalisches Repertoire jedoch erst am Mittwoch Abend im Backstage preisgeben wird.

Donnerstag, den 22.05. erlaubt das Team vom Surf & Skate Festival dann entspanntes zurücklehnen zur Deutsch- landpremiere von Sally Fitzgibbons‘ Dokumentarfilm „Behind the Smile“, sowie der Premiere von „Beyond the Surface“ , ab 21 Uhr im „RIO FILMPALAST“. Auch der Start ins Wochenende bietet dem Szenepublikum ein volles Programm: Shape Workshop, Isar Beach Clean-Up, SUP Tour am Pilsensee und vor allem ordentlich Live- musik. Verantwortlich hierfür ist das Band – Duo von „Kids of Adelaide & Ricky Dean Howard“, natürlich wieder im „STROM“, ab 20 Uhr.

Der finale Tag des Surf & Skate Festivals München widmet sich noch einmal voll und ganz dem Skaten. Der Irie– daily Skatecontest heizt der Menge im Feierwerk Skateplatzl ordentlich ein, während parallel dazu ein Flohmarkt stattfindet, der Jedermann einlädt seinen Kleiderschrank ein paar Socken leichter zu machen, oder ein paar alten Finnen endlich einen neuen Besitzer zukommen zu lassen. Um 21 Uhr bildet die Premiere von „Salt Trail“, sowie die Longboard Premiere „Endless Roads“ den krönenden Open – Air Abschluss am „Olympia See“ unter Münchens Sternenhimmel.

MÜNCHEN: Wir freuen uns auf einen bahnbrechenden Festivalstart. See you out there!
Bleibt auf dem neusten Stand und checkt
http://www.surf-skate-festival.com, sowie unsere Facebookseite

http://www.facebook.com/surfskatefest

über DAS SUrF & SKATe FeSTIVAL

Das Surf & Skate Festival tourt seit 2007 jährlich durch die drei Epizentren deutscher Surfkultur: München, Ham- burg und Köln und präsentiert über 15.000 Besuchern ein Programm, das es in dieser Form Deutschland –und Europaweit nur mit dem „HHonolulu Events“ – Sigel zu erleben gibt.

HHonolulu Events steht für eine Gemeinschaft von Surfern, die ihre Liebe zum Beruf gemacht haben und den Fortschritt der Brettsportszene in Deutschland und Europa seit 2005 intensiv begleiten.“

Let´s go Surfing Clothing und die Surfrider Foundation North Germany rufen auf zum großen T-Shirt Design Wettbewerb.

Shirt ContestLet´s go Surfing Clothing und die Surfrider Foundation North Germany rufen auf zum großen T-Shirt Design Wettbewerb.

THEMA:
Das Gestaltungthema ist “ Waves – Protect what you love „. Es geht um eure Liebe zum Ozean und Surfen. Und diese Passion wollt  natürlich am liebsten an sauberen Stränden und in sauberem Wasser ausleben.

Eure Designs können Grafiken, Logos oder Schriftzüge zum Thema Wasser, Wellen und Surfen sein. Unsere Contest-Schlüsselwörter helfen eurer Kreativität etwas auf die Sprünge und können gerne miteingebaut werden:  Waves, Protect, Save, Help, Love, Surf, Get Active, Keep clean, Playground.

GEWINN:
Das Gewinnerdesign wird von LGSc produziert. Ausserdem winkt ein herrschaftliches Surf & Skate VIP-Paket für Dich und Deine zwei best Buddies für die Stadt deiner Wahl (HH, K, MUC).

Festival Paket:
3 Shirts mit deiner Grafik
3 x Vip Tickets für alle Veranstaltungen (Party, Filmpremieren, etc.)
3 x Festival Gymsac inkl. Surfrider Foundation Mizu Bottle
Poster und natürlich ne üppige Hand voll Sticker

WIE GEHT´S:
Lade einfach dein Bild in der Fotogalerie hoch, mach ordentlich Werbung in Deiner Community und warte ab. Gewinnen wird das Design mit den meisten Likes.

WANN IST SCHLUSS:
Einsendeschluss ist der 1. Mai 2014.

——————————–

Wasser Marsch ! Surfrider Foundation und die Ocean Film Tour – Ab 16.3. in eurem Kino!

Ocean Film Tour

Abenteuer. Wassersport. Unterwasserwelt.

Die Macher der E.O.F.T. laden euch ein, auf der Int. OCEAN FILMT TOUR die Geheimnisse unseres blauen Planeten zu entdecken – auf dem Wasser und darunter.  Freut euch auf die besten Wassersport- und Umweltdokumentationen des Jahres. Und die Surfrider Foundation North Germany begleitet die Tour ab dem ersten Stopp in Hamburg, Wann und welches Kino zeigt den Film in eurer Nähe? Hier die Termine!

Und der aktuelle Trailer zur Tour: http://www.youtube.com/watch?v=IYwXJYpTzlk&

 

We Have The Power!

We have the power

We have the power.

Yes to renewables, no to oil drilling in Canaries.

Denn die Kanaren sind ein von der EU gefördertes Modell für ein Leben ohne Öl und Gas. El Hierro ist die erste Insel der Welt, die mit rein erneuerbaren Energien betrieben wird. Lanzarote ist dabei dem Modell zu folgen. Doch gerade hier beginnen RWE und Repsol nach Öl zu bohren. Leider wissen das die wenigsten und darum zeigen wir mit einem kreativen Wochenende rund ums Thema in der Halle Zollstock im Gottesweg 79 in Köln was das Modell der Kanaren für uns bedeuted.

Freitag, 14. März ab 20.00 Uhr: Eröffnung mit Musik, Filmen, Illustrationen und Photos zum Thema

Samstag, Sonntag, 15. und 16. März: Ausstellung, Workshop, Musik
Backwood Surfboards bieten euch in einem Workshop die Möglichkeit euer eigenes nachhaltiges Skate- oder Surfboard zu bauen. Der japanische Maler Mayumi Tsubokura ist anwesend und erzählt von seinem Leben mit den Wellen und lokale Künstler wie Seana Mendij zeigen den kölner Blick auf die Kanaren.

Special zum Surffilmfestival in München!

Membership SFFEin ganz besoneres Special servieren wir zum Surffilmfestival in München (22.-25.1.14) Im Pop Up Store im Maienzeit Quarrée (Lindwurmstr. 122) sichern sich neue Mitglieder der Surfrider Foundation für gute € 4,- / Monat die Sonderedition vom Surfrider / O’Neill Shirt, die Klickdose, einen Surfrider Trinkbecher, 2 Sticker …. und natürlich die Mitgliedschaft für ein Jahr (endet automatisch) bei der Surfrider Foundation. Mit diesem Beitrag unterstützt ihr unsere Arbeit an deutschen Flüssen, Seen und der Nord- und Ostsee! Und gebt dabei der lokalen Stimme und unseren Anliegen auf europäischer Ebene nochmal ordentlich Gewicht! Danke, wir sehen uns in München!

BIG OCEAN CLEAN UP in St. Peter Ording, Samstag 7.9.13

BOCU+++ ES WURDEN AN DIE 150 KG MÜLL GESAMMELT — WIR BEDANKEN UNS BEI ALLEN BETEILIGTEN: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.603169396393593.1073741837.208959592481244&type=1 ++++

Am Samstag, den 7.9.13 findet der große Big Ocean Clean Up in St. Peter Ording statt. Gemeinsam mit dem Beach Motel starten wir folgendermaßen ….

– Um 14:00 Uhr treffen wir uns alle beim Wasserpsortcenter X-H2O – St. Peter-Ording am Strand.
– Um 14:30 Uhr geben wir den Startschuss zum Beach Clean Up
– Ab 18:00 Uhr gibts im Beach Motel dann für alle Helfer noch Progamm: BBQ, Drinks, Live Musik von TJARK und DJ Mauricer sowie DJ Jan Brown sorgen für gute Stimmung.

Wir freuen uns wenn Ihr alle dabei sein könnt und uns am Samstag den 07.09. unterstützt. Je mehr mitmachen, desto mehr bewirken wir! Wir freuen uns auf Euch!

Hier der Link zur Verantstaltung auf Facebook.

Jack Johnson 2013 Tour Greening

Jack JohnsonJack Johnson and his crew are taking actions to minimize the environmental impact of their 2013 Theater Tour. Learn more about the tour’s greening measures and what you can do to be a part of the action: http://jackjohnsonmusic.com/greening/2013 (Außerdem: Wer ist am Freitag auf dem Konzert in München? Wir sind auch vor Ort, schaut doch mal vorbei.)

VIDEOWETTBEWERB „FILM DEN MÜLL RAUS“ – JETZT TEILNEHMEN!

Film den Müll rausMach beim MARLISCO VIDEO-WETTBEWERB mit und teile deine VISION mit EUROPA!

Erfahre mehr über das Problem der Abfälle im Meer. Sag uns, warum wir uns um den Müll im Meer kümmern sollen, wie das Problem der Meeresverschmutzung gelöst werden kann, was das mit Flüssen zu tun hat oder was du, deine Schule oder Gemeinde bereits zu diesem Thema getan habt.
Erzähle uns deine Vision in einem kreativen und aufschlussreichen deutschsprachigen
Kurzvideo (max. 2 min.). Wie du das machst, ob mit oder ohne Schauspieler, als Dokumentation, Animation oder Comic entscheidest du!
Teilnehmen kann jeder, der zwischen 10 und 18 Jahren alt ist, in Deutschland wohnt
und ein 2er bis 6er Team bildet.
Einsendeschluss ist der 14. Februar 2014.
Gewinne 1.500,-€ für eure Klassen-, Vereins- oder Teamkasse! Außerdem wird
euer Kurzvideo Teil eines Films, der eure Stimme zum Thema Müll im Meer wiedergibt. Dieser Film wird im Mai 2014 auf einer zentralen europäischen Veranstaltung zu
den Meeren uraufgeführt – und ihr seid live dabei! Die Reise- und Übernachtungskosten tragen wir. Den Zweitplazierten winken 1000,-€, den Drittplatzierten 500,-€.
Alle weiteren Details findest du unter http://www.eucc-d.de und
.

Am 1.9.13 River Clean Up in Köln / Pollerwiesen!

Keep the ocean cleanAm 1.9.13 (nächsten Sonntag) findet in Köln bei den Pollerwiesen unser nächster River Clean Up statt. Treffen ist um 13 Uhr. Besonderes Goodie dieses mal: Unter allen Teilnehmern wird ein Karten-Doppel für das Jack Johnson Konzert am 5. September im E-Werk (Köln) verlost.

Der Link zur Verantstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/536484463066153/ und über unser Programm Oceans Initiatives: http://www.initiativesoceanes.org/nettoyage_rhine-river-cleanup-strandreinigung-am-rhein-poller-wiesen-sunday-01-september-2013__5142.html .

Kommt und helft mit! Vielen Dank!